Sonntag, 5. April 2009

Make Up Base, oder wie schaffe ich es, dass mein Make Up auch hält?!?!


Passend zu der aktuellen Make Up Linie von MAC - "Colour Ready", wollte ich ein wenig über Grundierung sprechen.

Für einen guten, ebenmäßigen, schönen, und langanhaltenden Effekt ist eine passende Grundierung das A und O jedes Make Ups und wird oftmals unterschätzt. Ich selber habe eine Reihe verschiedener Produkte und Techniken ausprobiert um letztendlich die perfekte Kombination zu finden die meine Haut nicht nur makellos erscheinen lässt, sondern es auch langanhaltend macht, sodass ich, einmal zuhause geschminkt, es den ganzen Abend auf der Party tragen kann, ohne ein einziges mal eine "Retouche" zu benötigen oder besser gesagt ohne mir ein einziges mal die "Nase pudern" müssen. 

Primer-Produkte gibt es für alle erdenklichen Gesichtspartien und haben verschiedene Aufgaben. Ich möchte euch ein Paar vorstellen.

Für das Gesicht selbst ist es das allerwichtigste, diese immer eine kurze Zeit vor dem schminken mit einer Feuchtigkeitscreme einzuschmieren, und diese einziehen zu lassen. Denn Make Up betont alle Fältchen und Hautschuppen wenn die Haut zu trocken ist, und das erzeugt einen weniger schönen Effekt.

Eine spezielle Grundierung unter dem Make Up ist wichtig, wenn man Ebenmäßigkeit und Halt benötigt. Diese kommt über die tägliche Gesichtspflege (und nicht stattdessen), und enthält meist eine Textur die Poren optisch verfeinert, und kleine Fältchen füllt sodass sich das Make Up im nachhinein viel flüssiger über das Gesicht verteilen lässt. Von dieser Kategorie gibt es viele verschiedene Produkte. Mein aller liebstes aber ist von Smashbox: Photo Finish Foundation Primer. Erstmals habe ich es in Amerika entdeckt nach dem ich so viele Schwärmereien darüber gehört habe. Nun gibt es die Marke endlich auch bei uns. Leider ist der Preis im Vergleich zu den Staaten nicht gerade billig, aber es reicht für ca. ein halbes Jahr, täglich angewendet und es lohnt sich auf jeden Fall! Ausserdem gibt es verschiedene Farben von denen ihr euch nicht irritieren lassen sollt. Ich persönlich verwende das Grüne, da ich mit rötungen im Gesicht zu kämpfen habe. Die Light version ist perfekt für ölige haut.

Weiters ist das nächste wichtige eine passende Basis für die Lider. Ich hätte nie gedacht, dass Lidschatten, einmal aufgetragen, den ganzen Tag über halten kann und sogar länger. Das "Geheimnis" liegt in der Basis. Diese ist wie eine Art "Klebstoff" und lässt die Farben einfach auf den Lidern kleben, ohne dass sie in die Lidfalten verrinnen und verblassen. Die einfachste Variante ist eine durchsichtige Basis. Die beste, die ich probiert habe ist von Urban Decay: Primer Potion. Dieser ist aber bei uns leider nicht erhältlich und daher die, meiner Meinung nach beste Variante die es bei uns zu kriegen gibt, ist von Art Deco: die Eyeshadow Base. Dieser kann auf jeden Fall mit dem UDPP mithalten, und hält eine Ewigkeit. Die etwas andere Variante sind Cremeförmige Lidschatten (vorsicht, nicht alle Cremigen halten auch). Die besten Varianten dafür sind z.B die Paintpots, Shadesticks oder Paints von MAC die absichtlich zu diesem Zwecke dienen sollen (können natürlich aber auch alleine getragen werden). Die gibt es in verschiedensten Farbvariationen, und können aber (und das ist der Nachteil zu den "durchsichtigen", normalen) nicht beliebig mit allen anderen Farben kombiniert werden, da sie natürlich die Lidschattenfarbe verändern können.

Weiters kann ein hilfreicher Primer, eines für die Wimpern sein. Meiner ist von Shiseido - The Makeup Mascara Base, wobei ich gleich sage, ich verwende es nicht immer, eher am Abend. Das Gute an dem Primer ist, dass es die Wimpern leicht verlängert (die dann das drüber aufgetragene Mascara noch mehr verlängert) und, das wichtigste, den Schwung  von der Wimpernzange aufrecht erhält (wer diese Benutzt, weiß, dass der Effekt schnell nachlässt). Zuerst also Wimpern drehen, dann mit dem Primer drüber, trocknen lassen (wichtig), und wie üblich mit Mascara tuschen.

Es gibt auch Primer für die Lippen, speziell damit der Lippenstift besser und länger hält. Allerdings kenne ich da keinen besseren Primer, als einfach weiche und gepflegte Lippen zu haben. Wenn man sich dauerhaft um diese kümmert und keine Hautfetzten vorhanden sind, ist das das Beste um die Lebensdauer vom Lippenstift auf den Lippen zu verlängern. Vorher noch ein klein wenig Labello drüber, dann abtupfen, damit die Lippen nicht zu ölig sind, und die Farbe halten kann. 

Es gibt eine weitere Vielzahl von Primern, vor allem welche, die speziellen Bedürfnissen nachgehen. Beispielsweise von MAC die Stobe Cream, für das extra "Strahlen" im Gesicht ohne jeglichen Schimmerpartikeln, oder bestimmte Primer die beispielsweise speziell für Falten oder für große Poren, für trockene oder ölige Haut sind. Aber Achtung, nur weil etwas ein Primer ist, muss es nicht automatisch heißen, dass es auch gut ist und funktioniert. Die von mir oben erwähnten wurden einfach von mir getestet, und sie funktionieren perfekt für mich. Also vielleicht vor dem Kauf, wenn ihr euch nicht sicher seit, einige Erfahrungsberichte durchlesen. Vor allem die, auf der Sephora seite haben mir oftmals bei meinen Kaufentscheidungen geholfen. Einfach das Produkt suchen, und die Berichte lesen. 

Kommentare:

Cassandra hat gesagt…

Hallo! Mein Favorit in Sachen Lidschattenprime ist Too Faced Eye Shadow Insurance. Mit der lassen sich die Lidschatten besser auftragen und verblenden. Beim UDPP ists bei mir wie "festgetakert" - aber hält natürlich auch super. Beides kann man über www.asos.com bestellen. War überrascht wie schnell das Paket dann doch aus UK kam und mit nur ca 6 Euro Versandkosten ohne Probleme. lg Cassandra

Urban.Beauty hat gesagt…

Hallo Cassandra!
Vielen lieben dank für den Tipp!!! Die Seite kannte ich garnicht. Dann werd ich gleich mal versuchen mir den eye shadow insurance zu bestellen. habe eh schon viel gutes darüber gehört. danke. =)